Klare Website-Struktur der Campanda Online-Plattform und verbesserte User Experience dank Searchmetrics.

Searchmetrics Case Study mit

Campanda Logo

Campanda hat sich seit 2014 zur weltweit größten Online-Plattform zum Mieten und Vermieten von Wohnmobilen und Campern entwickelt. Derzeit verfügt Campanda über mehr als 26.258 Fahrzeuge in über 42 Ländern.

Auf www.campanda.de haben Kunden die Möglichkeit, weltweit Wohnmobile zu mieten sowie eigene Fahrzeuge zu vermieten. Campanda arbeitet mit einer Vielzahl kommerzieller Anbieter und privater Wohnmobilbesitzer zusammen. Dabei gibt es lokale Campanda Webseiten in bisher acht Ländern und sechs Sprachen – Deutsch, Englisch (US/UK), Italienisch, Spanisch und Französisch.

Als Online-Plattform ist Campanda sehr auf eine gute Visibility angewiesen. Gerade bei einer so umfangreichen Website können gewünschte Erfolge, wie die Generierung von Neukunden und das Zustandekommen von Buchungen, nur klappen, wenn Benutzerströme gezielt durch den Conversion Funnel geleitet werden.

Die Herausforderung: Technische Optimierung perfektionieren und Website-Architektur anpassen.

Bevor Campanda Searchmetrics nutzte, gab es einige Schwachstellen in der Website-Architektur, die ohne das passende Tool nur schwer zu fassen waren. Mithilfe von SEO Tools anderer Anbieter konnten einzelne Bereiche zwar ganz gut analysiert werden, aber diese Bereiche zu einem großen Ganzen zusammenzufassen war nicht wirklich möglich. Erste Test-Auswertungen mit Searchmetrics zeigten Campanda allerdings ein großes Verbesserungspotenzial auf, was die Online-Plattform davon überzeugte, die Searchmetrics Suite künftig zu nutzen.

Chris Möller, Gründer, Campanda

„Mit Searchmetrics erhielten wir endlich einen Gesamteinblick in unsere Website-Architektur. Das und die weiteren umfassenden Funktionen überzeugten uns davon, die Software dauerhaft einzusetzen.“

Chris Möller, Gründer, Campanda

Die Lösung: Mit der Searchmetrics Suite das Website-Projekt immer im Blick behalten und Fehler frühzeitig erkennen und beseitigen

Die kontinuierliche technische Optimierung und die Verbesserung der Website-Architektur standen bei Campanda im Vordergrund. Mit Hilfe der präzisen Analysen und den Handlungsempfehlungen der Site Structure Optimization und Link Optimization, hat Campanda nun die komplette interne Link-Struktur und das technische Fundament der Website sicher im Griff und kann durch gezielte Optimierung eine ideale Vernetzung ihrer einzelnen Seiten erreichen.

Die Priorisierung der Maßnahmen ist dabei ein Kinderspiel, denn jedes identifizierte Optimierungspotenzial wird mit Informationen zu Suchvolumen, Klickpreis, aktuellem Ranking, Suchintention usw. angereicht. Für Campanda ist es damit einfach, genau jene Probleme und Potenziale zuerst anzugehen, deren Optimierung den größten positiven Effekt hat.

Mit Hilfe der Searchmetrics Suite ist es für Campanda nun auch möglich, ihr Website-Projekt fortlaufend von allen Seiten zu beleuchten und ständig weitere Optimierungen durchzuführen. Zugleich nutzt die Online-Plattform die Software zur zuverlässigen Ranking-Überwachung. Dabei unterstützen die URL- und Keyword Optimization Campanda durch das Aufzeigen von Problemen, bei der Fehleranalyse und der permanenten Überwachung der KPIs.

Anna Loor, SEO Manager, Campanda

“Der extrem detaillierte Überblick, den die Searchmetrics Suite bietet, führt uns alle Fehler und Probleme vor Augen, welche wir durch die gebotenen Optimierungsmöglichkeiten schnell und einfach identifizieren und beheben können.”

Anna Loor, SEO Manager, Campanda

Das Ergebnis: Deutlich klarere Website-Architektur, bessere Crawlbarkeit und enorme Zeitersparnis durch die Searchmetrics Suite

Viele einzelne Aufgaben aus dem Tagesgeschäft können mit der Searchmetrics Suite zu einem integrierten Workflow zusammengefasst werden. Die Erstellung von Tasks und die E-Mail-Alerts helfen Campanda dabei, die anfallende Arbeit besser zu organisieren. Somit liefert Searchmetrics hier eine immense Zeitersparnis.

Oberste Ziele durch den Einsatz der Searchmetrics Suite waren allerdings eine deutlich klarere Website-Architektur, sowie eine optimierte interne Verlinkung, die eine bessere Crawlbarkeit der Website garantieren sollte. Beide Punkte konnten von Campanda mit Hilfe der Software und ihrer datengetriebenen Analysen erreicht werden. Zudem gab es konkrete Verbesserungen bei der Reduktion von technischen Fehlern. Insgesamt konnte so die User Experience deutlich verbessert werden und die Besucher der Online-Plattform finden nun durch eine ausgewogene interne Linkstruktur auch tatsächlich die Informationen, nach denen sie suchen.

Anna Loor, SEO Manager, Campanda

“Mit Searchmetrics konnten wir unser oberstes Ziel erreichen: Eine klare Website-Architektur mit einer sinnvollen internen Verlinkung, die keine technischen Fehler mehr aufweist.”

Anna Loor, SEO Manager, Campanda

Die Optierungsmaßnahmen von Campanda hatten einen massiven Anstieg der SEO Visibility zur Folge. Die Website wird also jetzt unter den für ihre Zielgruppe relevanten Suchbegriffen öfter in den ersten Suchergebnissen bei Google & Co. angezeigt.

Case Study mit Campanda: SEO Visbility

Abbildung 1: SEO Visibility von campanda.de

„Viele Projekte, die durch Searchmetrics angestoßen wurden, sind noch nicht vollständig abgeschlossen. Wir bleiben weiter am Ball, um unsere Website-Struktur kontinuierlich weiter zu verbessern und unsere Visibility zu überwachen. Mit der Searchmetrics Suite können wir endlich verlässlich analysieren, wo sich Fehlerquellen auftun und diese sofort beheben. Nur so können wir sicherstellen, dass die Performance unserer Website permanent auf einem hohen Niveau bleibt“, schließt Anna Loor ab.