Stabiles Wachstum der SEO Visibility: Einsatz der Searchmetrics Suite zahlt sich für HRS aus

Case Study herunterladen

Case Study mit

HRS Logo

 

HRS wurde 1972 als Hotel Reservierungssystem von Robert Ragge in Köln gegründet. Anfangs noch im Gemüseladen, spezialisierte sich das Familienunternehmen erst auf die Vermittlung von Hotelzimmern für Geschäftsreisende in aller Welt und wurde schließlich bekannt als erstes öffentliches Hotel-Reservierungssystem in Deutschland.

Herausforderung

Durch die große Konkurrenz im Bereich der Hotelbuchungs-Portale ist ein herausragender Webauftritt von größter Bedeutung. Insbesondere für das Erreichen neuer, potenzieller Kunden, die nicht registriert sind, ist eine Top-Positionierung in Suchmaschinen enorm wichtig, um Nutzer für hrs.de zu gewinnen. Des Weiteren möchte HRS noch mehr relevante Inhalte auf der Website bieten, um Interessierte in ihrer Buchungsentscheidung zu unterstützen. Bevor HRS Searchmetrics als optimale Analyse-Software für sich entdeckt hat, nutzte das Unternehmen ein anderes Tool, welches lediglich Rankings abrufen konnte. Dies reichte bald nicht mehr aus − HRS erkannte, dass eine optimale Software sie auch mit Optimierungsvorschlägen und tiefergehenden Analysen versorgen müsste.

Lösung

Searchmetrics bietet für HRS ein breites Spektrum an Analyse-Funktionen und sorgt für einen optimalen Überblick über die Performance der eigenen Websites. Diese Vielseitigkeit erlaubt es HRS, nicht nur die Rankings zu kontrollieren, sondern Keywords zu optimieren, die Relevanz und Entwicklung von Desktop- und Mobile-Nutzung zu vergleichen oder Content zu analysieren. Für tiefgründige Keyword-Analysen nutzt HRS die Research Cloud und den Projekt-Bereich der Searchmetrics Suite.

Wojciech Dziedzic, HRS

„Die Searchmetrics Suite bietet uns ein umfangreiches Set an Analysen und zuverlässigen Daten, die für eine positive Entwicklung unseres Unternehmens sehr wertvoll sind.“

Wojciech Dziedzic, SEO Manager, HRS GmbH

Von besonderer Bedeutung für HRS ist auch der Searchmetrics Visibility Guard. Dieser erkennt automatisch die wertvollsten Pages von HRS und überwacht diese täglich auf kritische Onpage-Fehler. Sollte ein Fehler auftauchen, wird HRS umgehend informiert, kann Probleme schnellstmöglich beheben und somit Performance-Verluste vermeiden. Für die Beobachtung der Performance dient dem Unternehmen zudem die SEO Visibility, welche auch Rückschlüsse und historische Vergleiche ermöglicht, etwa zum Vormonat oder zum Vorjahr.

Ergebnisse

SEO Visibility

Stabiles Wachstum der SEO Visibility

Keyword Ranking & Performance

Steigerung der Performance

Durch Searchmetrics konnte die Performance von HRS deutlich gesteigert werden. Die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und Analysen in der Software unterstützen das Unternehmen dabei, den Webauftritt erfolgreich zu optimieren. Dies zeigt sich in verbesserten Rankings von HRS in den SERPs, einem stabilen Anstieg der SEO Visibility und einer deutlichen Steigerung des Traffics auf der HRS-Website.

Searchmetrics Case Study mit HRS: SEO Visibility

Abbildung 1: SEO Visibility von hrs.de

Zudem stieg die Conversion Rate seit dem Einsatz von Searchmetrics an, wodurch auch mehr Online-Umsatz erzielt werden konnte. Die Anwendung der Software brachte HRS zudem eine enorme Zeitersparnis und eine wesentlich effektivere Arbeitsweise.

Wojciech Dziedzic, HRS

„Searchmetrics macht uns einfach effektiver. Die Analysen und Optimierungsvorschläge unterstützen uns dabei, gezielt Verbesserungen vorzunehmen. Und die Steigerungen der SEO Visibility und Conversion Rate zeigen, dass wir jetzt auf dem richtigen Weg sind.“

Wojciech Dziedzic, SEO Manager, HRS GmbH

Sie möchten wissen, wie Sie Daten interpretieren und Websites für verschiedene Nischen optimieren können? Wir analysierten detaillierte Suchergebnisse in acht Nischen aus vier verschiedenen Branchen in unserer:

Nischen-Ranking-Faktoren-Studie