Searchmetrics-Gründer Marcus Tober wechselt auf neue Führungsposition

Der bisherige CTO von Searchmetrics wird ab Januar 2019 der neue Chief Innovation Officer (CIO) des Searchmetrics Market Innovation Lab

Berlin, 6. Dezember 2018: Seit der Gründung 2005 wird das Unternehmen Searchmetrics von seinem Gründer und CTO Marcus Tober angetrieben. Ab Januar 2019 wird er auf eine neue Führungsposition im Unternehmen wechseln: Tober wird als Chief Innovation Officer (CIO) das neu gegründete Searchmetrics Market Innovation Lab leiten, das sich auf die Neuentwicklung von Search-Lösungen konzentriert.

Die Verantwortung für das operative Tagesgeschäft und die Bereitstellung des bestehenden Produktportfolios geht über auf CEO Volker Smid. Dabei wird er vom Product Team und von Tober unterstützt.

Die Arbeit an Innovationen geht über auf die Stelle des CIO und bleibt damit in Tobers Verantwortungsbereich. Ein neuer CTO wird daher nicht sofort gesucht. Der Wechsel von Tober fällt zusammen mit dem siebten Update der Searchmetrics Suite.

Tober hat den Launch der Early-Access-Version der Suite erfolgreich begleitet. Der weitere Weg zur vollen Markteinführung der neuen Version 2019 erfordert weniger Innovationsarbeit, so dass nun die Produkt-Teams übernehmen können.

Das Market Innovation Lab ist das erste seiner Art in der Branche: Das Lab wird aus einem Team von Searchmetrics-Entwicklern und Data Scientists gebildet. Sie werden unter Tobers Leitung an der Entwicklung neuer Search-Lösungen arbeiten und gleichzeitig innovative Lösungen für die hartnäckigsten Probleme der Searchmetrics-Kunden und für die gesamte SEO- und Marketing-Branche entwickeln. Tober und das Innovationsteam werden direkt an den Searchmetrics-Vorstand reporten.

Als CIO bleibt Tober weiterhin Markenbotschafter von Searchmetrics. Er wird sich dabei wie bisher für eine größere Anerkennung von SEO in der Marketingbranche einsetzen.