Searchmetrics auf dem SEO-DAY 2016
in Köln

Datum: 27. Oktober 2016
Ort: Köln Messe Orgatec, Congress-Centrum Nord, Messeplatz 1, 50679 Köln

Der SEO-DAY ist eine der größten SEO-Konferenzen im deutschsprachigem Raum mit über 45 Speakern, 800 Gästen, 200 Medienpartnern und 50 Sponsoren.

Ziel des SEO-DAY ist es, die Teilnehmer mit intensiven Wissen im Bereich Suchmaschinenoptimierung zu versorgen. Einen Tag lang haben die Besucher die Chance, in über 40 Vorträgen wertvolle Tipps und Tricks im Bereich Suchmaschinenoptimierung zu bekommen.

Marcus Tober, Gründer und CTO von SearchmetricsUm 15 Uhr findet die Präsentation von Marcus Tober statt: „Warum userorientierte Inhalte das Ende statischer Ranking-Faktoren sind.“

Im Zuge der Evolution von Machine-Learning-Ansätzen wie RankBrain, und dem daraus folgenden wachsenden Fokus auf Content-Relevanz innerhalb der Suche, sind altmodische SEO-Taktiken einen mehr oder weniger plötzlichen Tod gestorben. Die heutige Herausforderung für Marketer und SEOs ist es demzufolge, die jeweils spezifische, sich von Branche zu Branche teilweise stark unterscheidende Nutzerintention hinter einer Suchanfrage, bzw. innerhalb der Customer Journey zu erkennen und Inhalte gezielt auf diese auszurichten. In dieser Session veranschaulicht Marcus Tober anhand von Searchmetrics-Daten und konkreten Beispielen, wie sich die Bedürfnisse und Fragen von Nutzern anhand datengetriebener Technologien je nach Intention unterscheiden, wie sie sich aufdecken und evaluieren lassen, um anhand dieser Informationen die perfekt zum jeweiligen Customer Funnel Stage passenden Inhalte zu entwickeln.