Searchmetrics startet Affiliate-Programm exklusiv mit Commission Junction

Publisher aus dem Netzwerk von Commission Junction belohnt Searchmetrics mit einer Einmalzahlung für jeden Verkauf von Searchmetrics Essentials.

Berlin/Unterhaching b. München, 27. September 2011 – Searchmetrics, führender Anbieter von Search Analytics-Software, wirbt ab sofort exklusiv über das Netzwerk des führenden Affiliate-Marketing Anbieters Commission Junction (CJ). In den vier Kernmärkten Deutschland, Frankreich, UK und USA profitieren Publisher aus dem CJ-Affiliate-Netzwerk bei jedem Kauf der brandaktuellen Software Searchmetrics Essentials, der über deren Werbemaßnahmen zustande kommt. Nach dem erfolgreichen Start soll das Affiliate-Programm zunächst auf insgesamt 15 Länder ausgeweitet werden.

Die Searchmetrics Essentials sind modular aufgebaut. Die Module SEO+SEM und Social geben schnell und gezielt einen ersten Überblick über die Visibility einer Website in den Suchmaschinen. Dank Wettbewerbsanalyse und detaillierten Recherche-Möglichkeiten verschaffen sie so den entscheidenden Vorsprung vor den Mitbewerbern. Das Modul Social greift auf Searchmetrics’ Social Media-Statistiken, der weltweit größten Datenbank ihrer Art, zu – so lassen sich Domains länderunabhängig analysieren und die beliebtesten Seiten in den Sozialen Netzwerken herausfinden.

“Wir haben uns für die Zusammenarbeit mit Commission Junction entschieden, weil wir als Weltmarktführer im Bereich Search Analytics auch gerne mit dem Weltmarktführer im Bereich Affiliate kooperieren wollen”, so Dr. Horst Joepen, CEO von Searchmetrics. „Durch das starke Netzwerk von Commission Junction erhalten wir nicht nur die Reichweite, die unser Produkt verdient, sondern bieten den Publishern gleichzeitig eine Erfolg versprechende Einnahmemöglichkeit.”

„Searchmetrics Entscheidung unterstreicht einmal mehr unsere starke Position im Software-Umfeld. Wir freuen uns darauf, Searchmetrics bei der Etablierung erfolgreicher nationaler und internationaler Vertriebspartnerschaften zu unterstützen“, so Tobias Allgeyer, Country Manager Commission Junction.

Als Publisher eignen sich vor allem Blogs, Tech-Portale und Publisher aus den Bereichen SEO, Adsense, Adwords und Online Marketing. Die Zahlungen richten sich nach den Umsätzen der generierten Warenkörbe und reichen von mindestens 50 Euro bis hin zu höchstens 500 Euro.

Sollten Sie Fragen zu dieser Pressemitteilung haben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.