Erste Schritte mit der

essentials_logo

Übersicht

Beginnen Sie mit der Eingabe der Domain, die Sie analysieren möchten. In der nachfolgenden Übersicht finden Sie kondensierte Informationen zu der Visibility, den Keyword-Rankings, Mitbewerbern und Potenzialen der Domain.

Visibility

Im Visibility-Bereich erhalten Sie Daten zur Desktop und Mobile Visibility sowie den Organic und Paid Ranks. Außerdem sind die Länder mit der höchsten SEO Visibility aufgelistet.

Die Organic und Paid Ranks zeigen die Position der analysierten Domain im Vergleich zu den Top 100.000 anderen Domains in der Research Cloud, jeweils für die organische und bezahlte Visibility. Hat die ausgewählte Domain beispielsweise einen Organic Rank von 3, so bedeutet dies, dass die Domain die dritthöchste SEO Sichtbarkeit im ausgewählten Land hat.

Die SEO Visibility können Sie mit Paid Visibility sowie zwischen Desktop und Mobile vergleichen und die Entwicklung dieser im Zeitverlauf betrachten. Die Zeitspanne ist frei wählbar und dank unserer Datenbank können Sie dabei bis zu fünf Jahre in die Vergangenheit schauen. Außerdem können Sie in der Zeitachse weitere Domains einfügen, deren Visibility Sie vergleichen möchten – beispielsweise Ihre Wettbewerber.

research-cloud_visibility_DE

Keyword-Rankings

Die Keyword-Rankings geben Ihnen Aufschluss über die Anzahl sowie Verteilung der organischen und paid Keywords Ihrer ausgewählten Domain.

In der Gewinner- und Verlierer-Übersicht sehen Sie die Keywords, die sich in der vergangenen Woche am stärksten verbessert bzw. verschlechtert haben. Die Gewinner sind jene Keywords, mit denen die Domain im Verlauf der zurückliegenden Woche die stärkste Verbesserung bei organischen Rankings und Traffic verbuchen konnte. Verlierer sind jene Keywords, mit denen die Domain im Vergleich zur Vorwoche den größten Verlust bei organischen Rankings und Traffic verzeichnete.

Content Performance

Im Content Performance-Bereich erfahren Sie mehr zu der Leistungsstärke Ihrer URLs. Sie erhalten dabei Daten zur Anzahl Ihrer URLs und organischen Keywords im Vergleich zu Ihren Top 10 Wettbewerbern sowie zu Ihrem Traffic Index Potential und Traffic Value Potential.

Der Traffic Index indiziert den organischen Traffic, den Sie monatlich schätzungsweise über die ausgewählte Suchmaschine erhalten. Das Potential ist der Traffic, den Sie erhalten könnten, wenn Sie auf Position 1 ranken würden. Das Value Potential übersetzt diesen Wert in SEA-Budget, das für diesen Traffic aufgewendet werden müsste.

Mit diesen Werten können Sie das Potenzial einzelner URLs ermitteln und dementsprechend priorisieren.

Mitbewerber-Analyse

Hier erscheinen die Wettbewerber-Domains der ausgewählten Domain – d.h. Domains, die um dieselben organischen Keywords bei den Suchmaschinen-Ergebnissen kämpfen. Die Wettbewerber werden anhand der gemeinsamen Keywords und des Traffic Index angeordnet. Ein großer Kreis in der oberen rechten Ecke bedeutet beispielsweise, dass dieser Konkurrent viele Keywords mit der ausgewählten Domain teilt, aber dabei mehr Traffic erzeugt.

research-cloud_organic-competitors_DE

 

Datenexport

Wenn Sie einen bestimmten Datensatz exportieren möchten, klicken Sie auf die drei Punkte in der rechts-oberen Ecke. Dort können Sie den Export auswählen und die Anzahl der exportieren Datensätze bestimmen. Bei den Top-Keywords können Sie beispielsweise wählen, wie viele Keywords Sie exportieren möchten.

research-cloud_export-data_DE

Alle Export-Daten werden in Echtzeit berechnet. Es kann daher einen Moment dauern, bis Ihr Export fertig generiert ist. All Ihre Exporte können Sie als CSV- oder XLSX-Datei herunterladen. In der Exportübersicht in der Navigation können Sie all Ihre Exporte finden und dort bis zu einen Monat lang abrufen.

Begriffsdefinitionen und das Help Center

Sollte sich Ihnen ein in der Research Cloud verwendeter Begriff nicht erschließen, erhalten Sie mit einem Klick auf das Fragezeichen-Symbol hinter dem Begriff eine kurze Erklärung.

Für ausführliche Informationen zur Research Cloud können Sie über das große Fragezeichen-Symbol rechts oben neben Ihrem Profil das Help Center aufrufen. Hier finden Sie unser Glossar für weitere Begriffsdefinitionen, unseren Blog für Neuigkeiten rund um SEO und Content sowie die Mediathek. In der Mediathek erklären Ihnen Videos und Dokumente ausführlich, wie Sie die Research Cloud optimal anwenden.

Sollte etwas mal nicht funktionieren, steht Ihnen unser Support über den grünen Feedback-Button rechts oben gerne zur Verfügung. Hier freuen wir uns auch über generelles Feedback zur Suite.